Heizungszubehör kaufen – von Ventilen bis hin zu Heizungsarmaturen

posted am: 14 Mai 2020

Heizkörper müssen in der kalten Jahreszeit täglich einwandfrei funktionieren. Damit dies auch über einen längeren Zeitraum stets gewährleistet werden kann, sollte man passendes Heizungszubehör kaufen. Die Zubehör-Palette reicht von Stopfen zum Entlüften und Abdichten des Heizkörpers über Abdeckrosetten zur Rohrabdeckung bis hin zu Komplettsets. Wer auf der Suche nach Heizungszubehör zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis ist, sollte das Internet in Anspruch nehmen. Dort präsentieren sich viele Unternehmen gut sortiert, so dass der Käufer beim Besuch der jeweiligen Website sicherlich fündig wird. Zudem kann er im Vorfeld einen Preisvergleich starten, so dass er bei der Online-Suche auch Geld sparen kann.

Ventile und Stopfen

Bei Heizkörpern, die mit Wasser gefüllt sind, entsteht im Laufe der Zeit häufig das Problem der Luftansammlung im Heizkreislauf. Dies hat zur Folge, dass das Durchströmen von heißem Wasser verringert wird, was wiederum eine verringerte Heizleistung zur Folge hat. So wird im Übrigen auch unnötig Energie verschwendet, weil das erhitze Wasser zum Teil nicht genutzt werden kann. Typische Anzeichen hierfür sind gluckernde Geräusche sowie die Tatsache, dass Teile des Heizkörpers kalt bleiben. Das Entlüften der Heizung kann in den meisten Fällen problemlos mit einem Steckschlüssel gestehen; hierdurch kann der Entlüftungsstopfen aufgedreht werden. Eine andere Methode ist der Einbau eines automatischen Entlüftungsventils. Heizungszubehör kaufen kann man als Endverbraucher auch einzeln; dies macht in den meisten Fällen Sinn, da keine größeren Stückzahlen benötigt werden.


Zubehör-Sets und Abdeckrosetten

Heizungszubehör kaufen lohnt sich auch bei der Installation eines neuen Heizkörpers; ein Set mit sämtlichen Zubehör kann problemlos erworben werden. Beim Kauf hat man die Auswahl zwischen verschiedenen Varianten. So ist sichergestellt, dass die einzelnen Teile individuell zum jeweiligen Heizkörper passen. In einem Set befinden sich beispielsweise ein Thermostatkopf, ein Befestigungssystem sowie eine Heizkörperverschraubung. Da Heizungsrohre zwangsläufig durch den Fußboden geführt werden müssen, ist auch der Kauf von Abdeckrosetten empfehlenswert. Diese Abdeckrosetten sind einerseits sehr nützlich, da sich in den Löchern kein Staub oder sonstiger Schmutz ansammeln kann. Darüber hinaus spielt auch die Optik eine Rolle, denn insbesondere bei Fliesen oder Parkettboden sehen unbehandelte Löcher nicht gerade sehr schön aus. Weiteres Zubehör ist unter anderem noch der Kugelhahn. Diese Armatur wird häufig für Heizungs-, Erdgas- und Trinkwasseranlagen genutzt. Als Absperrhahn kann er mit einer 90-Grad-Drehung vollständig schließen. Die Kugel im Innenleben des Hahns ist einmal komplett durchbohrt, so dass hierdurch Gase und Flüssigkeiten fließen können. Vorteile von Kugelhähnen sind ihre Dichtigkeit und Druckbelastbarkeit. Bei Heizungs-, Klima- und Chemieanlagen werden häufig Absperrklappen eingesetzt. Auch diese Produkte überzeugen mit einer hohen Robustheit, denn sie bestehen aus widerstandsfähigem Edelstahl oder Sphäroguss. So können sie auch Säuren und Laugen sowie extrem hohen Temperaturen standhalten.

Teilen